Falkenkamera

179 Antworten auf „Falkenkamera“

  1. Aufmerksamen Beobachtern ist nicht entgangen, dass nur noch fünf Küken da sind. Das Schwächste ist spurlos verschwunden.
    Ob es die Geschwister vertilgt haben?
    Bei Turmfalken wurde noch nicht beobachtet, dass die Geschwister aktiv den Tod eines Geschwisterteils herbeigeführt haben. Ein verendetes Küken kann aber durchaus von Altvögeln
    an die übrige Nachkommenschaft verfüttert werden.
    Vier haben sich prächtig entwickelt. Ein Küken fällt etwas ab, aber ich denke es hat gute Chancen. Was 2 Tage Vorsprung (Schlupf) in der Entwicklung ausmachen!

  2. Danke Traudl für die Meldung bei mir ist es auch so.

    Heute Abend sind keine Mäuse aus Vorräten mehr zu nehmen.
    Jetzt muss geliefert werden, ich denke der Terzel ist sich seiner Verantwortung bewusst.

  3. Auf dem Handy und Tablet „ruckelt“ das Bild bei mir auch. Aber auf dem Laptop ist alles in Ordnung und ruhig und klar.

  4. Da kam noch ein Küken aus dem sechsten Ei.
    Dem kleinem Furz muss man die Daumen drücken, ein nach Nachzügler.
    Schade das die Bildübertragung so bescheiden ist.
    Bei den Mauerseglern hat man ein messerscharfes Bild wenn es draußen dunkel ist, da ruckelt nix.
    In 1 – 2 Tagen dürfte da der Schlupf beginnen. Die nackischen Kleinen sind vielleicht nicht ganz so nett anzusehen.

  5. Bin mir ziemlich sicher heute bei einer Fütterung fünf Köpfchen gesehen zu haben.
    Im Kasten stapeln sich die Mäuse. Die Versorgung erledigt der Papa bis jetzt hervorragend. Behalten wir den Nachzügler im Auge.
    Er wird in der Entwicklung hinterher hinken aber es sicherlich schaffen.
    Ob aus dem sechsten Ei noch was kommt?
    Ein Ei hatte ich von dem Anflugbrett geholt und wieder in die Mulde gelegt. Wahrscheinlich war es im Brutfleck eingeklemmt und wurde am Lukenrahmen bei ihrem Ausflug abgestreift.
    Das Eier nicht ausgebrütet wurden haben wir ja auch schon gesehen.

  6. Wie schön, Mama füttert die Kleinen und Papa sitzt vor dem Nistkasten. Ein wunderschönes Bild am Abend. Ich bin total begeistert!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert